Prüfungsordnung

Die Borgstedt Akademie erlässt mit Datum 01. Januar 2018 nachfolgende Prüfungsordnung für die Ausbildung zum/r Fachwirt/in für Reinigungs- und Hygienemanagement (Borgstedt Akademie)

§ 1 Geltungsbereich Prüfungsordnung

a) Die Prüfungsordnung regelt den Abschluss der Weiterbildung an der Borgstedt Akademie.
b) Gegenstand der Prüfungsordnung ist die berufliche Weiterbildung zum Fachwirt/in für Reinigungs- und Hygienemanagement (Borgstedt Akademie)

§ 2 Zweck der Prüfung

a) Die Zertifikatsprüfung bildet einen berufsqualifizierenden Abschluss der Weiterbildung.
b) In der Prüfung wird festgestellt, ob der Prüfungsteilnehmer sein, in den fachbezogenen Lehrveranstaltungen erworbenes Wissen, kompetent anwenden kann.

§ 3 Zugangsvoraussetzungen

a) Erfolgreiche und vollständige Teilnahme an den angebotenen Weiterbildung- Seminaren.

§ 4 Dauer, Umfang und Inhalt der Weiterbildung

a) Dauer, Umfang und Inhalt der Weiterbildung geht aus der jeweils aktuellen Ausschreibung hervor (siehe hierzu www.borgstedt-akademie.de)

§ 5 Prüfung

Die Prüfungsinhalte bestehen aus den im Lehrgang erarbeiteten Themenfelder. Die Prüfung erfolgt schriftlich. Die Prüfungszeit beträgt zwei Stunden.

§ 6 Zulassung zur Prüfung

Zur Prüfung wird zugelassen wer regelmäßig (mind. 80%) an den Lernveranstaltungen teilgenommen hat.

§ 7 Bewertung von Prüfungsleistungen

Die Bewertung der Prüfungsleistung erfolgt nach dem Punkte- und Notenschlüssel der IHK-Hannover.

Prüfungsordnung zur Ausbildung Fachwirt/in für Reinigungsmittel- und Hygienemanagement (Borgstedt Akademie)

 
Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Informationen zu:

Newsletter Service
Anmeldeformular
Hotel Empfehlungen
Staatliche Förderung

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.